Blechblasinstrumente lernen leicht gemacht!

Wollten Sie schon immer mal ein Blechinstrument lernen?

Die Lösung gibt's: Ein kirchliches Unterrichtsangebot für Blechblasinstrumente.

wenzelGute Nachrichten für alle, die früher bereits ein Blechblasinstrument gelernt haben und  Ihr Können wieder auffrischen möchten, oder auch solche, deren Kinder schon in Musikschulen lernen und nun selbst ein Instrument lernen möchten., oder einfach Interessierte, die schon immer einmal ein Blechinstrument spielen wollten, ganz gleichgültig wie alt man ist:
Der evang.-luth. Dekanatsbezirk Bamberg hat eine Projektstelle eingerichtet, um für interessierte Einsteiger, bzw. Wiedereinsteiger Instrumentalunterricht für Trompete, Horn, Posaune oder Tuba anzubieten. Der Unterricht kann in einer Gruppe, oder auch individuell als Einzelunterricht gestaltet werden.  Ein schnelles und reibungsloses " mitblasen" in den bestehenden Posaunenschören des Dekanatsbezirkes wird so gut ermöglicht. Dekanatskantor Martin Wenzel, der dieses Projekt  betreut, stellt sich auf die Bedürfnisse und das Zeitkontingent der Lernenden jeden Alters ein.Der Unterricht ist prinzipiell kostenfrei. Leihinstrumente können zur Verfügung gestellt werden. Interessenten an diesem Kursangebot wenden sich bitte an das jeweilige Evang. Pfarramt oder das evang. Luth. Dekanat Bamberg, oder an die Leitung des örtlichen Posaunenchores, gerne aber auch direkt an den Ausbilder Martin Wenzel, Kunigundendamm 15 in 96050 Bamberg, Telefon 01577 349 45 63 bzw. Mail: dekanatskantor-wenzel@gmx.de für eine Terminvereinbarung zum „Schnupperunterricht“.